Die IAKS (Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen

Folgestudie zu Umweltauswirkungen verschiedener Rasensportfelder

In Zusammenarbeit mit der ASSA und der Sportplatzkommission des SFV hat die IAKS Schweiz eine Folgestudie zur Studie «Ökobilanzierung von Rasensportfeldern» der Stadt Zürich in Auftrag gegeben.

Es wurden allgemeingültige Erkenntnisse für die Schweiz abgeleitet und auf einem Merkblatt zusammengefasst. Zudem haben die Mitglieder neu die Möglichkeit, ihre Daten im Kennwertmodell einzugeben, um eine Berechnungsgrundlage für ihre Stadt oder Gemeinde zu erhalten.

Die verschiedenen Erkenntnisse sollen zur Versachlichung der politischen Debatten beitragen und es den Behörden letztendlich ermöglichen, die Planung, Durchführung und Entwicklung ihrer Sportanlagen zu verbessern – sowohl im Einklang mit dem Grundsatz der nachhaltigen Entwicklung als auch unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Nutzenden.

Der Synthesebericht, das Merkblatt und Kennwertmodell, finden Sie im Mitgliederbereich (unter Studien) der IAKS Schweiz. Bei Fragen steht Ihnen die Geschäftsstelle (info@iaks.ch) gerne zur Verfügung.

 

WER WIR SIND

WAS WIR MACHEN

UNSER NETZWERK

RESSOURCEN

INFO